Aktuelles

11.Juni2015 

Graffitiaktion der Jugendrat-Projektgruppe Stammheim

Jugendrat-Projektgruppe Stammheim GraffitiaktionAm Samstag, 6. Juni, trafen sich die Jugendrat-Projektgruppe Stammheim und weitere Jugendliche zu einer Graffitiaktion. Dabei wurde das Betriebsgebäude der ENBW im Puppenweg farbenfroh gestaltet. Die Projektgruppe hat sich vorher mit dem Thema "Graffiti beschäftigt und beschlossen, sich für diese Jugendkultur einzusetzen und gleichzeitig aktiv etwas gegen Vandalismus zu tun. Die ENBW erklärte sich auf Anfrage der Jugendlichen bereit, ein Betriebsgebäude dafür zur Verfügung zu stellen. Danach lernten die Jugendlichen in einem professionell geleiteten Workshop, wie man die Kunst des Sprühens kreativ und vor allem legal einsetzen kann. Die Jugendräte wurde dabei tatkräftig von der Mobilen Jugendarbeit und vom Kinder- und Jugendhaus Stammheim unterstützt.

Zum Thema »
10.Juni2015 

Kunstprojekt des Jugendrat Ost

Kunstprojekt Jugendrat OstDEINE ART KUNST ZU MACHEN. So heißt das Projekt des Jugendrat Ost und des Kinder- und Jugendhaus Ostend. Jugendliche können in verschiedenen Workshops ihre Ideen kreativ umsetzen. Angeboten werden unter anderem folgende Workshops unter professioneller Anleitung: LIFE PAINTING, GRAFFITI, MANGA. Wann? Samstag, 20 Juni, 10.00 bis 18.00 Uhr Wo? Kinde-r und Jugendhaus Ostend, Ostendstraße 75, S-Ost. Anmelde- und Kostefrei. Material wird gestellt. Weitere Fragen?

Zum Thema »
27.Mai2015 

Jugendrat auf der Suche nach dem freien WLAN

Jugendrat WLANDer Stuttgarter Jugendrat setzt sich seit zwei Jahren für ein freies WLAN-Netz in der Stuttgarter Innenstadt ein. Mittlerweile haben sich verschiedene Modelle gefunden, wie sich das kostenlose Netz für Stuttgart realisieren lassen könnte. Amelie Brey vom Jugendrat Süd war mit STUGGI.TV unterwegs und bringt euch auf den aktuellen Stand.

Zum Thema »
26.Mai2015 

Jugendräte planen Fußballturnier für Flüchtlinge

JR Nord Cup 2012 Um junge Flüchtlinge mit ­Jugendlichen aus der Landeshauptstadt ­zusammenzubringen, plant der Stuttgarter Jugendrat im Sommer ein Fußballturnier. "Dadurch sollen sich minderjährige Flüchtlinge besser in unsere Kultur integrieren können", sagt der Sprecher des Stuttgarter Jugendrats, Michael Williams. Die Idee für das Turnier entstand nach einem Treffen zwischen Jugendräten und Flüchtlingen, die ohne ihre Eltern in Stuttgart leben. "Die meisten Menschen können sich kaum vorstellen, wie schwierig es ist, nach Deutschland zu kommen", sagt Williams. An den ersten beiden Samstagen im Juli, dem 4. und dem 11., sollen 16 Mannschaften gegeneinander um den Stuggi-Cup antreten.

Zum Thema »
11.Mai2015 

Oberbürgermeister eröffnet Freizeitfläche Züblin-Areal

Eröffnung Spielfläche Katharinenstraße 8. MaiAm Freitag, 8. Mai, eröffnete Oberbürgermeister Fritz Kuhn die Spielfläche an der Katharinenstraße im Züblin-Areal im Stadtbezirk Mitte. Er betonte dabei, dass solche Anlagen das Leonhardsviertel aufwerten. Anaick Geißel, die ehemalige Sprecherin der Jugendrat-Projektgruppe Mitte, ging in ihrer Ansprache auf die Beteiligung von Jugendlichen während der Planung der Fläche ein. Der Jugendrat habe vor drei Jahren über einen Beteiligungsworkshop die Jugendlichen aus dem Quartier angesprochen, damit diese ihre Ideen einbringen. Mit Unterstützung des Bezirksbeirat Mitte wurden die Ideen der Jugendlichen weitestgehend umgesetzt. Drei Elemente seien dabei herausragend: Ein super Kickplatz, eine einzigartige Chill-Fläche und eine Graffitiwand zum freien Sprühen. Nun freuen sich alle, dass die Anlage endlich gebaut wurde.

Zum Thema »